Objekt 11 von 12
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Biberach an der Riß: Renoviertes Fachwerkhaus und Scheune mit *Charme* im Landkreis Biberach

Objekt-Nr.: 17035
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Optionen
Optionen
Basisinformationen
Adresse:
88400 Biberach an der Riß
Preis:
648.000 €
Wohnfläche ca.:
176 m²
Grundstück ca.:
805 m²
Zimmeranzahl:
5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Etagenanzahl:
3
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
1,7 % plus Mwst. vom Kaufpreis
Nutzfläche ca.:
320 m²
Bad:
Dusche, Wanne, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
2
Terrasse:
1
Dachboden:
ja
Kamin:
ja
Umgebung:
Bus, ruhige Gegend
Möbliert:
nein
Ausblick:
Fernblick
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2021
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Bodenbelag:
Fliesen, Laminat, Parkett
Zustand:
vollsaniert
Heizung:
Fußboden, Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas, Solarheizung
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Ein komplett renoviertes und modernisiertes Fachwerkhaus mit sichtbarem Holzgebälk, die der besonderen Immobilie in
ländlicher - naturverbundener Gegend den gewissen Charme verleihen.

Die Immobilie mit großzügiger Scheune wurde mit hochwertigen Materalien kernsaniert.

Die Umgebung mit nahe gelegenen Wald, Fischweiher und Blick ins Grüne, verleiht dem ganzen, ein Gefühl von einer Ruheoase wie im Urlaub.
Ausstattung:
Im Erdgeschoss ( ca. 59,80 qm) befindet sich:
- Eingangsbereich
- Küche mit Essbereich und Zugang zur süd- westlich gelegenen Terrasse und Grünfläche
( Essbereich mit Kaminofenanschluss)
- weiteres Zimmer, aktuelle Nutzung als Wohnzimmer
( im Plan gekennzeichnet als Stube )
- Tageslichtbad mit Wanne, Dusche, WC und Doppelwaschbecken

Im Obergeschoss ( ca. 77 qm) befindet sich:
- Flur / Diele
- ein Schlafzimmer mit separatem Ankleidebereich
- vom Schlafzimmer ist der Zugang zu einem weiteren Tageslichtbad gegeben
- Tageslichtbad mit Dusche und WC
- zwei weitere Arbeits- bzw. Kinderzimmer

In der 3. Etage ( ca. 41 qm) befindet sich ein großzügiges Dachstudio mit Kaminanschluss und sehr gutem Kniestock / Stellmöglichkeiten.
( Bodentiefe Fenster vorhanden)

Bühnenraum vorhanden ( nicht mehr ausbaufähig)

Neben dem Fachwerkhaus ist ein Nebeneingang vorhanden, hier ist folgende Aufteilung der weiteren Räume:
- Abstellraum
- WC
- beheizter Werkstattraum
- Heiz- und Technikraum
- Speise

Am Nebengebäude angrenzend ist eine ältere Kellerfläche mit Natursteinboden vorhanden, dies ist allerdings keine typische Unterkellerung.

Angrenzende zweistöckige Scheune mit guter Deckenhöhe ist vorhanden, diese beinhaltet:
- 2x Flügeltore aus Massivholz, ca. 3 m hoch

Sonstiges / Weiteres:
- das ursprüngliche Alter des Fachwerkhauses liegt bei ca. 1808
- in den ca. 176 qm Wohnfläche, wurde keine Scheune und Nebenräume mit berechnet.
- die Nutzfläche in Höhe von ca. 320 qm, beinhaltet die ganzen Technik und Nebenräume, ebenso die Werkstatt und die Scheune
- die kompletten Sanierungen wurden schriftlich festgehalten, sowie fotodokumentiert
- die erste größere Kernsanierung fand im Jahre 2006 statt, hier wurden die doppelt verglasten Kunststofffenster mit Rollläden integriert, neue Wasser ( Sanitär)- und Stromleitungen verlegt, eine Pelletzentralheizung integriert und der Grundriss verbessert
- 2014 wurden im Dachstudio zwei neue Dachfenster inkludiert, hier ist der Blick Richtung Wald gegeben
- 2016 erfolgte im OG und im DG ein Fußbodenaufbau, Einbau neuer OSB Platten d 30 mm über die gesamte Fläche inklusive Erneuerung Unterkonstruktion
- 2015 wurden neue Scheunentore integriert, anteilige Balken in der Scheune wurden erneuert
- 2015 wurde im Außenbereich bis zur Fußbodenplatte abgedichtet und dann erneut aufgeschüttet ( im südlichen Bereich vom Haupthaus und die westliche Scheunenseite )
- 2017 erfolgte eine Solarunterstützung
- 2019 hat man die Treppen vom EG zum OG und vom OG zum DG erneuert, eingebaut wurden massive Holztreppen ( Buche geölt)
- im Jahre 2020 wurde eine neue Gasbrennwerttherme integriert
- Im Jahre 2019 wurde das Tageslichtbad im Erdgeschoss komplett erneuert, ebenso wurden zwei Wärmetauscher verbaut
- 2021 wurde ebenso die Fußbodenheizung im EG verlegt, Innentüren und der Struktur Innenverputz erneuert, Feinsteinzeugfliesen in hellgrau marmorierter Natursteinoptik eingebracht
- die Deckenhöhe in den Wohnräumen vom Fachwerkhaus beträgt ca. 2,10 m.
- die Fußbodenheizung befindet sich im EG, bis auf den Eingangsbereich
- im Obergeschoss und im Dachstudio befinden sich Heizkörper
- ein größerer Kleiderschrank im Schlafzimmer im OG kann nicht gestellt werden, allerdings ist hier ein Ankleidebereich vorhanden
- im OG ist hauptsächlich ein Massivholzparkett ( geölt) vorhanden, ein Raum im OG und DG ist mit Laminat ausgestattet
- eine typische Garage ist nicht vorhanden, allerdings kann die angrenzende Scheune gut als Parkmöglichkeit genutzt werden, auch für größere Wohnmobile
- weitere freie Stellplätze sind vor dem Gebäude vorhanden
- Sickergruppe vorhanden, diese ist noch nicht angeschlossen, kann aber für die Gartenbewässerung (als Regenwasserzisterne) genutzt werden
- Dole vorhanden
- das Fachwerkhaus verfügt über keine Unterkellerung, dennoch sind gute Abstell- und Lagermöglichkeiten vorhanden
- im Nebengebäude befinden sich Feinsteinzeugfliesen
- im Heizraum ist eine Entkalkungsanlage und eine Frischwasseranlage vorhanden ( beide vom Jahre 2020 )
- der Warmwasserspeicher verfügt über ein Fassungsvolumen von 300 Liter
Lage:
Die Immobilie befindet sich im Landkreis Biberach, in der Gemeinde Attenweiler, Ortsteil Oggelsbeuren.
Ca. 12 km von Biberach entfernt.

In angrenzender Nähe ist ein kleiner Fischweiher vorhanden.
Ebenso angrenzend ein Wald, der Naturliebhaber zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt.


Sonstiges:
Bitte beachten Sie die Änderungen der EnEV-Umsetzung zum 1.5.2014. Sollte uns noch kein Energiepass zum Datum der Veröffentlichung vorliegen, so wird dieser bei Besichtigung vorgelegt.
Provision:
Der Makler- Vertrag mit uns kommt durch die Beauftragung der Maklertätigkeit in Textform (z.B. E- Mail mit Bestätigung der gewollten Inanspruchnahme oder Unterschrift des Objektnachweises) zustande.
Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien ( Eigentümer und Käufer) in Höhe von 1,7 % zuzüglich Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern.
Ihr Ansprechpartner
 


Biber Immobilien e.K.
Telefon: (07351) 3400298
Fax: (07351) 3400797
Mobil: 0163 1782780

Zurück zur Übersicht